Deutsch
English
Español
Français
Polski
Sprache wählen Sprache wählen

Ultrafeinstaub bald gemessen!

Die Gefahr der Luftverschmutzung ist wohl bekannt. Leider werden nur Feinstaub PM10 und 2.5 gemessen. Noch gefährlicher sind Ultrafeinstaub (0,1µm groß), weil sie teilweise ins Blut kommen. In Paris wurde nun eine Messstation eingerichtet. Ein Schritt in die richtige Richtung!