Deutsch
English
Español
Français
Polski
Sprache wählen Sprache wählen

Mit dem Vergleich wird man fast beruhigt... sollte man nicht

In China sterben jährlich etwa 1 Millionen Menschen wegen der starken Luftverschmutzung. Laut einer Studie von IASS Potsdam wird es in den nächsten Jahren wegen des Klimawandels noch schlimmer. Wie lässt sich ein solcher Zusammenhang erklären? Wenn sich durch den Klimawandel die atmosphärischen Bedingungen verändern und es stagnierenden Winde gibt, dann bleiben die Schadstoffe in den Städten. Die Ergebnisse der Modelle, auf denen chinesischen Daten basieren, könnten auch in Europa gelten.